CASE STUDY:

AUTONOM IM AUTO

Zukunftsstudie zu gewünschten (Freizeit-)aktivitäten beim autonomen Fahren

CASE STUDY:

AUTONOM IM AUTO

Zukunftsstudie zu gewünschten (Freizeit-)aktivitäten beim autonomen Fahren

RAHMENBEDINGUNGEN

BRANCHE

Automotive (OEM)

MARKT

Deutschland (DE)

ANALYSE

Wishes
Customer Profiles

SCOPE

Zukunftsprodukte

BRANCHE

Automotive (OEM)

MARKT

Deutschland (DE)

ANALYSE

Wishes
Customer Profiles

SCOPE

Zukunftsprodukte

Welchen Aktivitäten möchten Mobilitätsnutzer im autonomen Fahrzeug zukünftig nachgehen?

VORGEHENSWEISE

  • Entwicklung von 53 Suchbegriffsstrategien mit > 4.500 Suchanfragen
  • Einbindung von > 50 Feedback- und Diskussionsplattformen mit relevanten Inhalten.
  • Extraktion und Analyse von über 90.000 Kommentarsätzen.

Welchen Aktivitäten möchten Mobilitätsnutzer im autonomen Fahrzeug zukünftig nachgehen?

 

VORGEHENSWEISE

  • Entwicklung von 53 Suchbegriffsstrategien mit > 4.500 Suchanfragen
  • Einbindung von > 50 Feedback- und Diskussionsplattformen mit relevanten Inhalten.
  • Extraktion und Analyse von über 90.000 Kommentarsätzen.

ERGEBNISSE

0

Aktivitätsfelder, denen Nutzer zukünftig beim autonomen
Fahren nachgehen möchten
(z.B. Arbeiten, Schlafen)

0

Sub-Cluster zu den verschiedenen Aktivitätsfeldern mit
detaillierten Aktivitätsgruppen
(z.B. Lesen, Lernen)

0

Nutzergruppen, die autonomes Fahren präferiert in
Anspruch nehmen werden
(z.B. Familien, Freunde)